MINESTRONE

Neu Minetsrone

Einkaufsliste:


♦ 2 Zwiebeln


♦ 3 Knoblauchzehen


♦ 2 EL Tomatenmark


♦ Agavendicksaft


♦ 1 Liter Gemüsebrühe


♦ 1 – 2 Möhren


♦ 3 Selleriestangen


♦ 1 Zucchini


♦ 1 Handvoll grüne Bohnen


♦ 1 Paprika (rot)


♦ 1 kleine Dose weiße Bohnen


♦ 2 Dosen gehackte Tomaten


♦ 1 Handvoll Nudeln (z.B. Spaghetti in kleine Stücke gebrochen)


♦ Oregano, Thymian, Basilikum, Petersilie (am besten alles frisch)


♦ Pinienkerne


♦ Parmesan (Vorsicht: Parmesam wird oft mit tierischem Lab produziert. Es gibt aber auch welchen, der mit    mikrobiellem Lab hergestellt wurde)


♦ Salz und Pfeffer


♦ 3 Lorbeerblätter


Zubereitung:

  1.  Zwiebeln und Knoblauch hacken, Gemüse in Würfel schneiden

2. Öl in einem großen Topf heiß werden lassen. Zwiebeln und Knoblauch hineingeben und mit einem Schuß Agarvendicksaft oder einer Prise Zucker anbraten. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten.

3. Sellerie und Möhren hineingeben, kurze Zeit später auch Paprika, grüne Bohnen und und Zucchini. Alles ca. 5 Minuten braten.

4. Mit Gemüsebrühe und gehackten Tomaten ablöschen, die Lorbeerblätter hinzugeben und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen.

5. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis sie braun sind. Vorsicht: nicht zu schwarz werden lassen.

6. Die durchgebrochenen Spaghetti (oder andere Nudeln) in die Suppe geben und nochmal 5-10 Minuten köcheln lassen.

7. Kurz vor Ende die weißen Bohnen sowie die gehackten Kräuter hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren die Lorbeerblätter wieder heraus nehmen.

8. Mit Pinienkernen und geriebenem Parmesan bestreuen. Schmeckt besonders gut mit frischem/selbstgebackenem Brot.

Guten Appetit 🙂

Willkommen auf dem Salamibaum!

Ich heiße Diana und wohne in Leipzig. Auf meinem Blog findet Ihr ausschließlich vegetarische und vegane Köstlichkeiten. Ob Kochmuffel oder kulinarisch Fortgeschrittene: es ist für alle etwas dabei. Viel Spaß beim Stöbern!

Kategorien

Bärlauch Eintopf Gemüse Frühling Herbst Sommer Winter Weihnachten Ostern Suppe Reis Tofu Asiatisch Nudeln Vegan Zuchhini Kuchen Seitan Kartoffeln Auflauf Bowls Arabisch

SHARE THIS
 

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. There is noticeably a bundle to find out about this. I assume you made certain nice points in features also.

     
  2. Hey, you used to write great, but the last several posts have been kinda boring… I miss your tremendous writings. Past few posts are just a little out of track! come on!

     
  3. Thank you so much for providing individuals with an exceptionally breathtaking possiblity to read critical reviews from here. It is usually very fantastic plus full of a good time for me and my office colleagues to visit the blog at a minimum 3 times every week to study the newest guidance you have. And lastly, I’m at all times pleased for the splendid tips and hints served by you. Certain 3 areas in this post are in reality the most impressive we have all ever had.

     

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü schließen