Nudelpfanne mit Tomaten-Rosmarin-Sauce

fOTOnUDELN

Einkaufszettel:

300 Gramm Pasta (z.B. “Korkenziehernudeln”)


1 rote Zwiebel


Olivenöl


1 Bund Frühlingszwiebeln


2 Knoblauchzehen


Agarvendicksaft


1 EL Tomatenmark


1 Zucchini


1 rote Paprika


6 kleine Strauchtomaten


500 Gramm passierte Tomaten


Frischer Rosmarin, Salbeiblätter, Thymian, Basilikum, Salz und Pfeffer


Optional: echter oder veganer Parmesan


Zubereitung:

  • Gemüse schneiden, Knoblauch in dünne Streifen schneiden
  • Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anbraten, einen Schuß Agarvendicksagt sowie das Tomatenmark hinzugeben und leicht anrösten lassen
  • Gemüse hinzugeben und 5 Minuten anbraten
  • Rosmarin hinzugeben und kurz mitbraten
  • Mit den passierten Tomaten ablöschen und die Salbeiblatter unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, frischem Basilikum und Thymian ablöschen
  • Mit geraspeltem Parmesan bestreuen

Guten Appetit 🙂

Willkommen auf dem Salamibaum!

Ich heiße Diana und wohne in Leipzig. Auf meinem Blog findet Ihr ausschließlich vegetarische und vegane Köstlichkeiten. Ob Kochmuffel oder kulinarisch Fortgeschrittene: es ist für alle etwas dabei. Viel Spaß beim Stöbern!

Kategorien

Eintopf Gemüse Frühling Herbst Sommer Winter Weihnachten Ostern Suppe Reis Tofu Asiatisch Pasta Vegan Zuchhini Kuchen Seitan Kartoffeln Auflauf Bowls Arabisch

SHARE THIS
 

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. I have not checked in here for some time since I thought it was getting boring, but the last several posts are great quality so I guess I?¦ll add you back to my daily bloglist. You deserve it my friend 🙂

     
  2. I dugg some of you post as I cogitated they were invaluable invaluable

     

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü schließen